Rheinland-Pfalz und Rheinland Cross 2022

In diesem Jahr waren wir mit 11 Startern bei den Rheinland-Pfalz-Cross-Meisterschaften, welche auch gleichzeitig unsere Verbandsmeisterschaften (Rheinland) sind, am Start in Laubach/ Hunsrück.

Die Strecke führt über eine Wiese, welche bestens zu laufen war.

Den ersten Start hatten die männlichen AK-Athleten über 7240m (M35-M45) und 5430m (M50-80).

Über 7240m war Thorsten Krist am Start, mit 35:44min wurde er RLP-Meister in der M45 und dazu auch RL-Meister in der M45.

Über 5430m waren gleich 4 unsere Athleten in der Wertung.

Heiko Stieb 24:58min RLP 3.M60/ RL 3.M60

Ernst Kellermann 27:39min RLP 2.M65/ Rheinlandmeister M65

Michael Erbert 29:15min RLP und RL 8.M60

Peter Müller 32:22min RLP 3.M65/ RL 2.M65

Zusätzliche zu den tollen Einzelleistungen gab es für die Mannschaft M60/65 (Heiko, Ernst, Michael) mit 20 Punkte den Vizetitel in RLP und RL.

Über 3620m in der Männerklasse war Andreas Theißen nach 16:31min im Ziel und in der starkbesetzen MHK 8. in RLP und 6. im Rheinland.

Über 3620m ging es auch für alle weiblichen Läuferinnen (ab 16 Jahren) über die Mittelstrecke.

Sophia Schmidt 16:11min 2.wU20 RLP und RL-Meisterin wU20

Eugenia Dmitriew 18:50min 2.W35 RLP und RL-Meisterin W35

Monika Start 18:50min 2.W35 RLP und RL-Meisterin W34

Marit Henger 18:53min RLP 3.wU20 und 2.wU20 RL

Jana Eisenbrandt 20:26min RLP- und RL- Meisterin W30

Auch hier war in der W30/35 eine super Mannschaft (Eugenia, Monika, Jana) mit 8 Punkte sogar siegreich.

Schreibe einen Kommentar