Challenge 2 „Kilometer sammeln“

In der Weihnachtswoche gab es die nächste vereinsinterne Challenge. „Kilometer sammeln“ war das Motto. In 7 Tagen sollten so viele Kilometer laufend oder mit dem Rad (wurde dann mit einem Faktor berechnet) wie möglich gesammelt werden.

In der Wertungskategorie der Mädels von 12 bis 15 Jahren gewann Mirja-Valentina Heblich mit 49,06km vor Samira Krist mit 25,1km.

Bei den weiblichen Jugendlichen gewann Marit Henger mit 71,87km, vor Sophia Schmidt mit 62,81km und Marie Hayer mit 60,69km.

Bei den männlichen Jugendlichen lief Jona-Benedict Heblich 60,51km.

Bei den Erwachsenen gab es noch eine Kniff bei der Wertung, um eine gerechte Wertung zu erhalten. Alle Erwachsene Teilnehmer (ab 20 Jahre) erhielten den halben Altersfaktor als Basiskilometer.

Wertung Frauen:

  1. Beata Lenz 85,29km/ 106,79km
  2. Jana Eisenbrandt 70,51km/ 85,01km
  3. Corinna Tentrup-Tiedje 50km/ 80,5km
  4. Tatjana Kehrein 58,52km/ 68,52km
  5. Christine Hayer 42,67km/ 68,17km
  6. Tina Stasek 9,9km/ 28,9km

Wertung Männer:

  1. Thorsten Krist 119,47km/ 142,47km
  2. Michael Erbert 100,41km/ 131,41km
  3. Erik van Brügge 108km/ 130km
  4. Jan-Philipp Pflügl 92,89km/ 104,39km
  5. Christopher Göbel 76,94km/ 103,94km
  6. Nils Wachner 75,17km/ 89,67km
  7. Ernst Kellermann 43,19km/ 74,69km
  8. Stefan Linn 44,94km/ 68,94km
  9. Marco Lenz 42,8km/ 67,8km
  10. Frank Hayer 25,33km/ 52,33km
  11. Werner Göbel 4,8km/ 43,3km
  12. Florian Kehrein 10,2km/ 21,7km

Insgesamt wurde von 24 Athleten 1391,07km erlaufen.

Schreibe einen Kommentar