30. Pfungstädter Laufgala

Pressemitteilung Hüffelsheim, 04.06.2017

30. Pfungstädter Laufgala

Der Wettergott hat es gut mit der Pfungstädter Leichtathletik Veranstaltung gemeint. So blieb die internationale Laufgala zwar nicht völlig vom Regen verschont, aber sämtliche Gewitter, machten um das TSV Stadion einen großen Bogen. So konnte der absolut top besetzte Wettkampf reibungslos über die Bühne gehen und die Athleten absolute Spitzenleistungen zeigen.
In den Topläufen sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern, war nahezu die gesamte deutsche Spitze, erweitert um internationale Top Athleten/innen am Start.
Von den Lauffreunden Naheland Bad Kreuznach waren auch 6 Sportler/innen der Jugendabteilung in den verschiedensten Disziplinen am Start. Alle konnten ihre persönliche Bestzeit aufstellen bzw verbessern.
So ging Nelson Rück im Lauf über 1500-Meter an den Start und sicherte sich mit seiner Zeit von 4:04,88 Minuten die Deutsche Meisterschafts Qualifikation.
Lukas Polz und Thorben Henger unterboten ihre bisherige 3000-Meter Zeit. In 9:21,57 und 9:28,44 Minuten, verbesserten sie ihre persönliche Bestzeit um jeweils 7 bzw 9 Sekunden.
Marit Henger und Jennifer Silbernagel bewiesen sich im 800-Meter-Lauf. Marit verbesserte ihre bisherige Zeit um 6 Sekunden, mit 2:37,64 Minuten. So lief sie damit aufs Siegerpodest. In der gleichen AK, lief Jennifer, mit 2:49,82 Minuten, auf den 7. Platz.
Tatjana Kehrein finishte ihren 400-Meter-Lauf als 5.der AK wU18 und einer Zeit von 69,01 Sekunden.

Das könnte dich auch interessieren …