Archiv der Kategorie: Nachwuchs

Laufend Spaß haben bei den Lauffreunden Naheland Bad Kreuznach

Pressemitteilung Hüffelsheim, 17.09.2017

Laufend Spaß haben bei den Lauffreunden Naheland Bad Kreuznach

Laufschuhe an und einfach mitlaufen und Spaß haben! Dafür stehen die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach.

Seit Jahren bieten wir für alle Altersklassen und Leistungsstärken Training im Salinental an.

Ob Laufanfänger, ambitionierter Läufer oder für die, die einfach nur Spaß am Laufen haben, bieten die LF  unter der  Anleitung von ausgebildeten und erfahrenen Trainern das entsprechende Training.

Seit anderthalb Jahren wird auch ein leistungsorientiertes Training angeboten, was schon bis zur  Teilnahme an Deutschen Meisterschaften führte.

Zusätzlich findet einmal wöchentlich ebenfalls ein Bahntraining der Triathlonabteilung, um 19:00 Uhr,  statt, wobei hier „Jedermann“ willkommen ist, Triathlon ist keine Voraussetzung.

Das Angebot komplettiert ein Bambinitraining, das Kinder ab 6 Jahren die Freude am Laufen und an der Bewegung spielerisch vermittelt.

Ebenso kommen auch die Nordic Walker auf ihre Kosten. Hierzu werden ebenfalls an den gleichen Tagen Einheiten angeboten.

Alle, die sich angesprochen fühlen, können jederzeit zu den angegebenen Trainingszeiten unverbindlich vorbeischauen und mitmachen.

Treffpunkt ist jeweils im Stadion des Salinental.

  • Montag: 17:00-18:30 Uhr: Bambinis (Sascha Walita)  Jugendliche und  Erwachsene  (Jana Eisenbrandt, Hans-Peter Tiedje, Michael Erbert)
  • Mittwoch: 17:00-18:30 Uhr: Jugendliche und Erwachsene ( Jana Eisenbrandt,  Hans-Peter Tiedje, Sascha Walita, Michael Erbert sowie Betreuung durch Eleonore Stieb
  • Mittwochs: In der Zeit vom 1.Oktober bis 1.April ein weiterer Lauftreff für Freizeitläufer statt.Es geht in einem Rundkurs durch das Salinental und Treffpunkt ist jeweils um 17:00 Uhr im Salinental (Start im Stadion).
  • Mittwoch: 19:00-20:00 Uhr: Bahntraining der Triathlonabteilung (Kristin und Andreas Adermann)
  • Nordic Walking (Sandra Schwaab)
    • Montag:       17:00-18:00 Uhr
    • Mittwoch:    17:00-18:00 Uhr
  • Schwimmtraining: immer donnerstags von 19:00-20:00 Uhr (Hallenbad Bad Kreuznach)

Geschrieben von Nicole Walita

Pressewartin

LF Naheland Bad Kreuznach

 

Nelson Rück schnuppert DM Luft / Zwölfter über 5000 Meter!

Laufbericht von der Jugend-DM in Ulm.

Rück schnuppert DM Luft / Zwölfter über 5000 Meter!

Bei der Deutschen Meisterschaft der MU20/18 in Ulm über 5000 Meter, waren die 14 schnellsten Läufer des Landes angetreten.
Darunter auch Nelson Rück im blauen Trikot der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach, der seine Premiere feierte.
Nach einer rasanten Startrunde, setzte sich allerdings schnell der spätere Gewinner und derzeit aktuelle deutsche U20 Crosslaufmeister, Markus Görger, an die Spitze und gab die Führung nicht mehr ab. Nach 14:47,69 Minuten lief er bereits über die Ziellinie.
Nelson Rück konnte sich bis zwei Runden vor Schluss im Hauptfeld behaupten, musste dann durch das schnelle Anfangstempo, etwas herausnehmen. Gegen Ende konnte er noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren und er legte einen Schlusssprint hin, was ihm eine Zeit von 15:43,51 Minuten bescherte.
Rück, der erst vor einem Jahr von den Straßenläufen auf die Bahn gewechselt ist, zieht ein positives Fazit seiner ersten Saison, in der er sich komplett auf die Mittelstrecke konzentrierte.

geschieben von Nicole Walita, Pressesprecherin LFN

Thorben Henger läuft auf den 2. Platz bei den Rheinhessen Meisterschaften in Gau-Algesheim

Pressemitteilung Hüffelsheim, 28.05.2017

RheinhessenMeisterschaft in Gau-Algesheim

Bei den Rheinhessen-Meisterschaften in Gau-Algesheim, trat Lauffreunde Talent Thorben Henger im Lauf über 300 Meter an. In dieser Distanz testete Henger seine Form für den kommenden B-Test, den er braucht, um die Norm zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft zu erfüllen. Diese findet im August in Bremen statt. In 44,15 Sekunden lief er über die Ziellinie und belegte Platz 2 in der M15.

 

Geschrieben von Nicole Walita

LF-Naheland Bad Kreuznach größter Laufverein beim 32. Sebamed Mailauf in Boppard

Pressemitteilung Hüffelsheim, 26.05.2017

32. Sebamed Mailauf Boppard

Zum 32. Sebamed Mailauf  in Boppard waren die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach mit einem großen Team angereist. In einer guten Ergänzung von Jugendlichen und Seniorensportlern, stellte der Verein mit 40 Teilnehmern die größte Vereinsgruppe unter den insgesamt 319 Startern.

Alle gingen im Hauptlauf über fünf Kilometer an den Start.

Wegen einer Baustelle, musste die Laufstrecke leicht abgeändert werden, sodass zunächst eine kleinere Runde als Teilstück zum späteren Ziel am Marktplatz absolviert werden musste. Ab dort waren noch drei Runden zurückzulegen, eine Steigungspassage von etwa 100 Metern wurde zudem jeweils passiert.

Die vielen Zuschauer an der Strecke machten den besonderen Reiz dieser Veranstaltung aus. Der Zieleinlauf auf dem Bopparder Marktplatz war dabei der größte Zuschauermagnet.

Schnellster Lauffreund war Thorben Henger. Er lief auf den 12. Platz im Gesamtfeld. Mit seiner Zeit von 00:17:31 Minuten siegte er damit in der mU18.

Schnellste Lauffreundin war Nicole Walita. Sie wurde 9. im Gesamtfeld der Frauen, von insgesamt 105 Läuferinnen, in einer Zeit und persönlicher Bestzeit von 00:20:54 Minuten. Dies bedeutete für sie den 2.Platz in der W45.

Ältester Teilnehmer und ebenfalls Sieger der M80,  war Albert Schmitz. In 00:31:45 Minuten lief er damit aufs Siegerpodest.

Heidi Ahlert, als älteste Läuferin dieser Verstaltung, gewann mit der Zeit von 00:35:20 Minuten ihre Altersklasse, die W75.

Zudem durften weitere Läufer und Läuferinnen der LFN auf das Treppchen.

Hier alle Ergebnisse der Lauffreunde:

-Tim Walita: 4. mU20,  00:18:22 Minuten (23.Gesamt)

-Simon Rück: 4. MHK,    00:18:26 Minuten (26. Gesamt)

-Thorsten Krist: 11. M40,  00:21:16 Minuten

-Fabian Stelzel: 14. mU18,  00:21:43 Minuten

-Ben Schückler: 15. mU18,  00:21:47 Minuten

-Niclas Schug: 16. mU18,  00:21:54 Minuten

-Carsten Wagner: 16. M40,  00:23:31 Minuten

-Michael Erbert: 8. M55,  00:23:41 Minuten

-Manfred Kappel: 10. M55,  00:25:29 Minuten

-Manfred Bahr: 1. M70,  00:26:01 Minuten

-Sandro Lippe: 27. mU18,  00:26:03 Minuten

-Willi Seith:  2. M65, 00:27:15 Minuten

-Yannik Guckeisen: 29. mU18,  00:27:26 Minuten

-Jonas Freudenberg: 31. mU18,  00:28:21 Minuten

-Marit Henger: 3. wU18, 00:21:32 Minuten (11.Gesamt/F)

-Sharon Heath-Schug: 5. W45,  00:22:25 Minuten (18.Gesamt/F)

-Jana Eisenbrandt: 1. FHK,  00:22:50 Minuten (21.Gesamt/F)

-Jennifer Stelzel: 2. W35,  00:23:09 Minuten

-Lisa Nesterenko: 3. FHK, 00:23:18 Minuten

-Lisa-Marie Stening: 7. wU18,  00:23:52 Minuten

-Giulia Krist: 8. wU18,  00:24:12 Minuten

-Stephanie Loser: 4. W50,  00:24:28 Minuten

-Claudia Christ: 5. W40,  00:24:32 Minuten

-Vera Dautzenberg: 12. wU18,  00:25:06 Minuten

-Bettina Wagner: 11. W45,  00:25:09 Minuten

-Jutta Saam: 14. W45,  00:28:11 Minuten

-Tatjana Kehrein: 17. wU18,  00:28:56 Minuten

-Christa Schmitz: 2. W70,  00:30:00 Minuten

-Jennifer Silbernagel: 18. wU18,  00:30:31 Minuten (1 Runde zu viel gelaufen)

Spitzenzeiten der LFN-Teilnehmer beim 1. Abendsportfest des TSV Pfungstadt.

Pressemitteilung, Hüffelsheim, 07.05.2017

Ein Trio der Jugendabteilung, der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach, beteiligte sich am 1. Abendsportfest des TSV Pfungstadt.

Die Läufer von der Nahe konzentrierten sich diesmal auf drei verschiedenen Distanzen auf der Bahn.

Im Lauf über 5000 Meter legte Marie-Louise Böhler eine neue Bestzeit hin. Sie siegte mit ihrer Zeit von 00:19:43 Minuten. Dafür rückt für sie die Qualifikation der Deutschen Meisterschaft im nächsten Jahr (19 Minuten) in greifbare Nähe.

Seinen ersten 800 Meter-Lauf absolvierte Johann von Buch. Als Gesamt Zweiter, in 00:02,26 Minuten, konnte er das Rennen mit einem starken Schlussspurt beenden.

Niklas Eid, der sich für die 400 Meter-Strecke entschied, konnte ebenfalls eine neue Bestzeit, nämlich 56,24 Sekunden, verzeichnen. Damit landete er auf dem 7. Platz der M U18.