Archiv der Kategorie: Nachwuchs

Thorben Henger läuft auf den 2. Platz bei den Rheinhessen Meisterschaften in Gau-Algesheim

Pressemitteilung Hüffelsheim, 28.05.2017

RheinhessenMeisterschaft in Gau-Algesheim

Bei den Rheinhessen-Meisterschaften in Gau-Algesheim, trat Lauffreunde Talent Thorben Henger im Lauf über 300 Meter an. In dieser Distanz testete Henger seine Form für den kommenden B-Test, den er braucht, um die Norm zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft zu erfüllen. Diese findet im August in Bremen statt. In 44,15 Sekunden lief er über die Ziellinie und belegte Platz 2 in der M15.

 

Geschrieben von Nicole Walita

LF-Naheland Bad Kreuznach größter Laufverein beim 32. Sebamed Mailauf in Boppard

Pressemitteilung Hüffelsheim, 26.05.2017

32. Sebamed Mailauf Boppard

Zum 32. Sebamed Mailauf  in Boppard waren die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach mit einem großen Team angereist. In einer guten Ergänzung von Jugendlichen und Seniorensportlern, stellte der Verein mit 40 Teilnehmern die größte Vereinsgruppe unter den insgesamt 319 Startern.

Alle gingen im Hauptlauf über fünf Kilometer an den Start.

Wegen einer Baustelle, musste die Laufstrecke leicht abgeändert werden, sodass zunächst eine kleinere Runde als Teilstück zum späteren Ziel am Marktplatz absolviert werden musste. Ab dort waren noch drei Runden zurückzulegen, eine Steigungspassage von etwa 100 Metern wurde zudem jeweils passiert.

Die vielen Zuschauer an der Strecke machten den besonderen Reiz dieser Veranstaltung aus. Der Zieleinlauf auf dem Bopparder Marktplatz war dabei der größte Zuschauermagnet.

Schnellster Lauffreund war Thorben Henger. Er lief auf den 12. Platz im Gesamtfeld. Mit seiner Zeit von 00:17:31 Minuten siegte er damit in der mU18.

Schnellste Lauffreundin war Nicole Walita. Sie wurde 9. im Gesamtfeld der Frauen, von insgesamt 105 Läuferinnen, in einer Zeit und persönlicher Bestzeit von 00:20:54 Minuten. Dies bedeutete für sie den 2.Platz in der W45.

Ältester Teilnehmer und ebenfalls Sieger der M80,  war Albert Schmitz. In 00:31:45 Minuten lief er damit aufs Siegerpodest.

Heidi Ahlert, als älteste Läuferin dieser Verstaltung, gewann mit der Zeit von 00:35:20 Minuten ihre Altersklasse, die W75.

Zudem durften weitere Läufer und Läuferinnen der LFN auf das Treppchen.

Hier alle Ergebnisse der Lauffreunde:

-Tim Walita: 4. mU20,  00:18:22 Minuten (23.Gesamt)

-Simon Rück: 4. MHK,    00:18:26 Minuten (26. Gesamt)

-Thorsten Krist: 11. M40,  00:21:16 Minuten

-Fabian Stelzel: 14. mU18,  00:21:43 Minuten

-Ben Schückler: 15. mU18,  00:21:47 Minuten

-Niclas Schug: 16. mU18,  00:21:54 Minuten

-Carsten Wagner: 16. M40,  00:23:31 Minuten

-Michael Erbert: 8. M55,  00:23:41 Minuten

-Manfred Kappel: 10. M55,  00:25:29 Minuten

-Manfred Bahr: 1. M70,  00:26:01 Minuten

-Sandro Lippe: 27. mU18,  00:26:03 Minuten

-Willi Seith:  2. M65, 00:27:15 Minuten

-Yannik Guckeisen: 29. mU18,  00:27:26 Minuten

-Jonas Freudenberg: 31. mU18,  00:28:21 Minuten

-Marit Henger: 3. wU18, 00:21:32 Minuten (11.Gesamt/F)

-Sharon Heath-Schug: 5. W45,  00:22:25 Minuten (18.Gesamt/F)

-Jana Eisenbrandt: 1. FHK,  00:22:50 Minuten (21.Gesamt/F)

-Jennifer Stelzel: 2. W35,  00:23:09 Minuten

-Lisa Nesterenko: 3. FHK, 00:23:18 Minuten

-Lisa-Marie Stening: 7. wU18,  00:23:52 Minuten

-Giulia Krist: 8. wU18,  00:24:12 Minuten

-Stephanie Loser: 4. W50,  00:24:28 Minuten

-Claudia Christ: 5. W40,  00:24:32 Minuten

-Vera Dautzenberg: 12. wU18,  00:25:06 Minuten

-Bettina Wagner: 11. W45,  00:25:09 Minuten

-Jutta Saam: 14. W45,  00:28:11 Minuten

-Tatjana Kehrein: 17. wU18,  00:28:56 Minuten

-Christa Schmitz: 2. W70,  00:30:00 Minuten

-Jennifer Silbernagel: 18. wU18,  00:30:31 Minuten (1 Runde zu viel gelaufen)

Spitzenzeiten der LFN-Teilnehmer beim 1. Abendsportfest des TSV Pfungstadt.

Pressemitteilung, Hüffelsheim, 07.05.2017

Ein Trio der Jugendabteilung, der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach, beteiligte sich am 1. Abendsportfest des TSV Pfungstadt.

Die Läufer von der Nahe konzentrierten sich diesmal auf drei verschiedenen Distanzen auf der Bahn.

Im Lauf über 5000 Meter legte Marie-Louise Böhler eine neue Bestzeit hin. Sie siegte mit ihrer Zeit von 00:19:43 Minuten. Dafür rückt für sie die Qualifikation der Deutschen Meisterschaft im nächsten Jahr (19 Minuten) in greifbare Nähe.

Seinen ersten 800 Meter-Lauf absolvierte Johann von Buch. Als Gesamt Zweiter, in 00:02,26 Minuten, konnte er das Rennen mit einem starken Schlussspurt beenden.

Niklas Eid, der sich für die 400 Meter-Strecke entschied, konnte ebenfalls eine neue Bestzeit, nämlich 56,24 Sekunden, verzeichnen. Damit landete er auf dem 7. Platz der M U18.

DIE WETTKAMPFTERMINE 2017.

ACHTUNG !!! ZUSATZTERMINE !!! WICHTIG!!!

SA. 1. April 2017 …………..UHR Bonnheimerhof in Hackenheim. GENERALVERSAMMLUNG MIT NEUWAHLEN DES VORSTANDES. –Pflichtveranstaltung für alle Teilnehmer der Nachwuchsmannschaft ab 18. Lebensjahr. Aber auch alle Jüngeren plus Eltern sind herzlich eingeladen.

SO. 25.JUNI SOMMERFEST IN WALDBÖCKELHEIM. Dieser Termin liegt eine Woche vor Beginn der Sommerferien. Dazu sind ausdrücklich die gesamte Nachwuchsmannschaft plus Eltern eingeladen.                   BITTE DIESE BEIDEN TERMINE VORMERKEN.                                                —————————————————————-

Die Lauffreunde in der Jahresbestenliste 2016 des Leichtathletikverbandes Rheinland

Bad Kreuznach, den 10. Dezember 2016 Pressebericht für den regionalen Sportteil:

Mit dem Erscheinen der Jahresbestenliste 2016 für den Leichtathletikverband Rheinland wurden die besten persönlichen Resultate der Wettkämpfer nochmals im Rückblick gewürdigt.

Die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach konnten auch in diesem Jahr im Jugend- und Seniorenbereich vielfache Platzierungen erreichen.

Die Eintragungen in der Bestenliste werden im Jugendbereich von der Wertung „M12/W12“ an bis zur „U 20“ sowie den Hauptklassen zu den Plätzen eins bis zehn vorgenommen.

Ab den Wertungen Seniorenklassen “M30/W30“ werden nur die besten fünf Ergebnisse im Sportverband berücksichtigt.

In der Jugendwertung „M 14“ konnte sich Thorben Henger dreimal platzieren. Im 800-m-Lauf belegt er in 2:18,36 Minuten den dritten Platz. LVR-Bester wurde er in seiner Wertungsklasse über 3.000 Meter in 9:50,32 Minuten und im 5-km-Straßenlauf in 17:43 Minuten. In der „M15“ wurde Niklas Eid in 2:19,19 Minuten Achter.

Für Jan Erbert gab es in der „U18“ drei Platzierungen. Über 1.500 Meter wurde er in 4:49,42 Minuten Neunter. Den gleichen Platz erreichte er auch über 3.000 Meter in 10:39,42 Minuten. Im Lauf über 5.000 Meter wurde er in 18:31,19 Minuten Fünfter.

In der Wertung „U 20“ konnten sich drei Athleten der Lauffreunde Naheland platzieren.

Nelson Rück überzeugte in dieser Jugendklasse mit vier Plätzen unter den ersten Drei.

Über 1.500 Meter wurde er in 4:18,21 Minuten Dritter. Diesen Platz nahm er auch über die 3.000 Meter in 9:17,50 Minuten ein.

Zweiter wurde er über die 5.000 Meter in 15:58,64 Minuten und im 10-km-Straßenlauf in 33:57 Minuten.

Im 800-m-Lauf wurde Florian Kehrein in 2:09,28 Minuten Vierter. Dreimal konnte sich Jan Philipp Pflügl in der „U 20“ platzieren. Über die 3.000 Meter wurde er in 10:31,96 Minuten Siebter, ebenso über 5.000 Meter in 17:45,51 Minuten. Im 10-km-Straßenlauf lief er in 38:11 Minuten auf den achten Platz.

In den Wertungen zur „Weiblichen Jugend“ gab es für fünf Jugendliche Einträge in die LVR-Bestenliste.

In der „W 14“ platzierten sich drei Läuferinnen im 5-km-Straßenlauf. Jennifer Silber-nagel wurde in 23:36 Minuten Fünfte. Auf den neunten Platz kam Giulia Krist in 26:37 Minuten und Vera Dautzenberg wurde in 26:46 Minuten Zehnte.

In der „W 18“ zeigte Marie-Louise Böhler starke Leistungen. Über die 5.000 Meter wurde sie in 21:17,46 Minuten Dritte und im 10-km-Straßenlauf in 45:24 Minuten Zweite.

Lisa Nesterenko gelangen in „U 20“ drei Platzierungen. Im 3.000-m-Lauf wurde sie in 14:58,40 Siebte. Über die 5.000 Meter kam sie in 24:13,67 Minuten auf den fünften Platz. Im 10-km-Straßenlauf wurde sie in 52:51 Minuten Zehnte.

Im Seniorenbereich erreichten vier Athleten der Lauffreunde die Liste der besten Fünf im Leichtathletik-Verband Rheinland in ihren jeweiligen Altersklassen.

Herausragend waren dabei die Leistungen von Karl-Heinz Gehring in der Wertung „M55“. Er schaffte es auf sechs Platzierungen.

Im 200-m-Lauf lief er in 28,12 Sekunden auf den ersten Platz. Rheinland-Bester wurde er auch über die 400 Meter in 63,15 Sekunden. Viermal hieß es dann für ihn „Zweiter Platz“. In den Disziplinen: 100 Meter in 13,65 Sekunden, 800 Meter in 2:35,97 Minuten, 1.000 Meter in 3:21,00 Minuten und im Weitsprung mit 4,76 Meter.

In der „M65“ konnte sich Peter Zimmermann dreimal platzierten. Über die 400 Meter wurde er in 1:32,69 Minuten Fünfter. Ebenso über 1.000 Meter in 4:21,24 Minuten. Den vierten Platz belegte er im 3.000-m-Lauf in 14:12,64 Minuten.

Im 10-km-Straßenlauf wurde Jan Steenbakkers in der „M 70“ in 53:22 Minuten Dritter.

Über die gleiche Disziplin gelang diese Platzierung auch Horst Deginther in der M 75 in der Zeit von 59:09 Minuten.

Die LV Rheinland-Bestenliste 2016 wurde abgerundet durch die Mannschaftswertungen. Diese ergaben sich durch die Meisterschafts-Platzierungen.

Die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach erreichten in dieser Wertung unter 72 Vereinen den 38. Platz.

Die erzielten Einzel-Resultate wurden letztlich auch in der Deutschen Bestenliste 2016 berücksichtigt. In die DLV-Bestenliste fließen jedoch bei allen Altersklassen nur die Ergebnisse der TOP 50 ein.

Vier Athleten der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach durften sich hier ebenfalls freuen.

In der „M 14“ wurde Thorben Henger über 3.000 Meter Zehnter. Im 5-km-Straßenlauf wurde er Siebter. Mit den 17:43 Minuten über diese Distanz kam er in der Wertung „U16“ noch auf den 22. Platz.

Der Sprung unter die TOP 50 in der „U20“ gelang auch Nelson Rück. Über die 5.000 Meter erreichte er den 37. Platz. Im 10-km-Straßenlauf kam er auf den 39. Platz.

In der Seniorenklasse M 55 wurden die guten Leistungen von Karl-Heinz Gehring auch mit Einträgen in die DLV-Bestenliste belohnt. Sein Name fand gleich siebenmal Erwähnung und zwar in den nachfolgenden Disziplinen: 100 Meter – 43. Platz, 200 Meter – 39. Platz, 400 Meter – 17. Platz, 800 Meter – 42. Platz, 1.000 Meter – 15. Platz und Weitsprung – 27. Platz. In der Hallen-Bestenliste 2016 wurde er über 400 Meter Fünfzehnter.

Peter Zimmermann kam in der „M65“ in drei Disziplinen unter den TOP 50: 400 Meter – 50. Platz. 1.000 Meter – 20. Platz und 3.000 Meter – 47. Platz.

Dies war dann der abschließende Bericht für die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach und den LC Michelin Bad Kreuznach über die vielen Jahre von unserem Lauffreund Peter Zimmermann!

Wir wünschen Peter

 Feliz Navidad y Prospero Año Nueve