Archiv der Kategorie: Nachwuchs

Erfolgreiche Teilnahme beim 2. Abendsportfest in Pfungstadt

2. Abendsportfest Pfungstadt

Drei Jugendliche der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach gingen in Pfungstadt beim Abendsportfest an den Start.

Bei dieser Veranstaltung ging es ebenso um die Qualifikation für die EM, bei der es trotz Tempomachern keinem Athleten gelang, die Norm zu knacken. Lediglich beim 3000 Meter Hürdenlauf , schafften 3 Sportler die Qualifikation.

Anna Berwanger ging über 1500 Meter an den Start. Nach 5:23,05 Minuten erreichte sie als    6. in der wU18 das Ziel.

Auch Tatjana Kehrein erreichte nach 5:22,15 Minuten die Ziellinie als Achte  in der wU20. Ihre persönliche Bestzeit konnte sie damit um eine Sekunde verbessern.

Das erste Mal über die 3000 Meter auf der Bahn absolvierte Jona-BenedictHeblich. Mit seiner Zeit von 12:15,62 Minuten konnte er damit auf den 2. Platz in der mU16 laufen.

Pressemitteilung, Hüffelsheim, 16.7.2017

Geschrieben von Nicole Walita / Pressewartin LF Naheland Bad Kreuznach

Anna Berwanger startet bei den Süddeutschen U18 /Aktive-Meisterschaften in Erding/Bayern

Süddeutsche U18 /Aktive-Meisterschaft in Erding/Bayern

Anna Berwanger von den Lauffreunden Naheland Bad Kreuznach  startete bei der Süddeutschen U18/Aktive-Meisterschaftim bayrischen Erding.

Sie ging beim 3000-Meter-Lauf an den Start. Ihr hohes Anfangstempo konnte sie nicht bis zum Ende durchhalten.

Anna wurde 10. auf süddeutscher Ebene in der wU18 mit der Zeit von 11:51,09 Minuten. Die Goldmedaille erlief sich die erst 15-jährige Lucia Arens vom KSG Gerlingen, mit 10:17,13 Minuten.

Geschrieben von Nicole Walita / Pressewartin LF Naheland Bad Kreuznach

Pressemitteilung / Hüffelsheim, 24.6.2018

 

 

Sieg beim 23. Wallauer Mitsommerlauf

Sieg beim 23. Wallauer Mitsommerlauf

Einen Sieg mit deutlichem Vorsprung feierte Nicole Walita von den Lauffreunden Naheland Bad Kreuznach, beim 23.traditionellen Wallauer Mitsommerlauf.

580 Läufer und 280 Läuferinnen gingen beim 10-Kilometer-Lauf auf die HLV vermessene Strecke. Es galt eine große Runde zu bewältigen, zuerst durch den Wallauer Ortskern und dann hinaus durch die Felder über befestigte Feldwege. Am Ende mussten dann noch 3 Kilometer durch den mit  unzähligen Zuschauern gesäumten Ortskern zurückgelegt werden.

Nicole Walita benötigte für die Strecke, die auf dem letzten Kilometer einen Anstieg bis zum Ziel auf dem Sportplatz aufwies, 46:19 Minuten und siegte damit in der W45.  Erst 2:41 Minuten später erreichte die Zweiplatzierte dieser Klasse das Ziel. In ihrer Altersklasse gingen insgesamt 44 Frauen in den Wettkampf.

Im Gesamtfeld der 280 Frauen lief sie damit auf den 8. Platz.

Die jüngste Sportlerin im LF -Trikot, Louisa Brunn, startete über 1000 Meter in einem Gesamtfeld von 68 Läuferinnen und Läufer.

Nach nur 4:47 Minuten erreichte sie als 5. der w7 das Ziel was für sie eine neue persönliche Bestzeit bedeutete.

 Pressemitteilung Hüffelsheim, 17.6.2018

Geschrieben von Nicole Walita / Pressewartin LF Naheland Bad Kreuznach

Gute Platzierungen beim 58. Lorsbacher Schinderwaldlauf

  1. Lorsbacher Schinderwaldlauf

138 Teilnehmer waren beim 58. Lorsbacher Schinderwaldlauf im Taunus, im Hauptlauf über 10,5-Kilometer  am Start. Darunter auch Nicole Walita und Michael Erbert von den Lauffreunden Naheland Bad Kreuzach.

Ebenso gingen bei dem Jugendlauf über 1000 Meter insgesamt 54 Läuferinnen und Läufer in den Wettkampf, so war auch die 7-jährige Louisa Brunn mit von der Partie.

Start und Ziel der anspruchsvollen 10,5-Kilometer-langen Strecke war auf dem Sportgelände des TV Lorsbach. Der Kurs verlief überwiegend auf befestigtem und gut ausgebauten Waldwegen, jedoch hatten die Läufer insgesamt 260 Höhenmeter zu bewältigen. Der höchste Punkt war am Bahà’i Tempel, nach ca. 6,5 Kilometer, erreicht. Von da an ging es nur noch steil bergab.

Der schnellste männliche Läufer benötigte für diese Strecke 00:43:38 Minuten, und die schnellste Frau war nach 00:52:54 Minuten im Ziel.

Nicole Walita landete mit 00:55:29 Minuten auf dem 3. Platz der W45.

Michael Erbert konnte mit 00:59:35 Minuten sogar auf den 2.Platz in der M60 laufen.

Die erst 7-jährige Louisa Brunn konnte über 1000 Meter, mit 05:38 Minuten, noch als Dritte in der wU8 aufs Siegerpodest laufen.

Pressemitteilung Hüffelsheim, 10.06.2018
Geschrieben von Nicole Walita
Pressewartin LF Naheland Bad Kreuznach

Sechs Lauffreunde waren bei der 19. Auflage des Gutenberg Marathonin Mainz am Start.

 

  1. Gutenberg Marathon Mainz/ Sieg bei HM-Premiere

Sechs Lauffreunde waren bei der 19. Auflage des Gutenberg Marathonin Mainz am Start.

Den größten Teilnehmerzuspruch hatte wie gewohnt der Halbmarathon-Lauf (21,1 km) mit späteren 5386 Finishern.

Im Marathon (42,195 km) erreichten 801 Teilnehmer das Ziel.

Start und Ziel war, wie in den letzten Jahren auch, vor der Rheingoldhalle. Die Strecke führte zunächst mit einer Runde durch den Stadtkern, anschließend Richtung Mombach, wo etliche Zuschauer die Läufer anfeuerten. Einsamer wurde es  in Richtung Weisenau. Die letzten beiden Kilometer waren dann wiederum besonders zuschauerfreundlich.

Für Marie-Louise Böhler gingen gleich zwei Träume in Erfüllung. Endlich durfte sie die Halbdistanz in Angriff nehmen, von der sie schon seit Jahren geträumt hatte, aber aufgrund ihres Alters nicht teilnehmen durfte. In Mainz darf man nämlich erst mit Erreichen der Volljährigkeit einen Halbmarathon absolvieren.

Mit einer Zeit von 01:34:05 Stunden, gelang ihr nicht nur die Platzierung auf den 16. Gesamtplatz, von den insgesamt 1905 weiblichen Teilnehmerinnen, Marie-Louise Böhler  siegte damit  auch  in ihrer Altersklasse JU20.

Zweite Lauffreundin über die 21,1 Kilometer war Monika Wendlandt, die nach 02:02:41 Stunden das Ziel erreichte, und auf dem 7. Platz der AK W60 landete.

Ebenfalls Premiere feierte Stefan Linn. Für die Halbdistanz  benötigte Linn 01:49:31 Stunden und belegte damit den 126. Platz in der AK M45.

Vereinskollege Ralf Leonhard-Trautman kam nach 01:44:20 Stunden ins Ziel und lief damit auf den 78. Platz der AK M50.

In der M40 und nach 01:47:47 Stunden finishte Thorsten Krist, dies bedeutete für ihn den 102. AK Platz.

Auch die übrigen LF Läufer waren auf der Halbdistanz unterwegs.

Paul Sztipanovics  erreichte das Ziel nach 02:07:56 Stunden und belegte den 88. AK M60 Platz.

Wolfram Gomolag überquerte den Zielstrich nach 02:13:52 Stunden und als 111. der AK M60.

Gerhard Knittel erreichte nach 02:27:24 Stunden das Ziel und landete auf dem 272. Rang der M55.

Geschrieben von Nicole Walita / Pressewartin LF Naheland Bad Kreuznach

Pressemitteilung, Hüffelsheim, 06.05.2019