Archiv der Kategorie: Lauf-Links

4 Lauffreunde beim größten Triathlon der Welt

4 Lauffreunde beim größten Triathlon der Welt 

Als „The World Biggest Tri“ bewirbt die International Triathlon Union, ITU, den Wettbewerb in Hamburg, der bereits  zum 17. Mal ausgetragen wurde.

Dieser Triathlon gehört somit zur ITU World Triathlon-Serie und damit zum exklusiven Kreis von neun namhaften Triathlon-Veranstaltungen in der ganzen Welt. Neben der Jedermänner wurde auch die Elite Mixed-Staffel Weltmeisterschaft ausgetragen.

An zwei Tagen gingen in verschiedenen Wettbewerben fast 10.500 Triathleten an den Start. Fast 250.000 Zuschauer säumten die Strecke.

Unter den Startern war auch ein Quartett der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach. Bereits zum 5. Mal starteten Tim, Nicole und Sascha Walita in Hamburg. Für Olaf Paare war es Premiere auf der Sprintdistanz.

Geschwommen wurden 500 Meter in der Binnenalster. Nach dem Ausstieg aus dem Wasser vor dem Rathaus, mussten anschließend 750 Meter durch die „längste Wechselzone der Welt“ zurückgelegt werden. Es ging auf einen 2 Runden Kurs, a 11 Kilometer, beginnend mit der Durchfahrt des Alten Elbtunnel, vorbei an den Landungsbrücken, auf verkehrsfreier Straße. Die abschließende 5-Kilometer Laufrunde entlang der Außenalster, war ein flacher Kurs, der seinen Endpunkt vor dem Rathaus hatte.

Der jüngste der LF, Tim Walita, war auch der Schnellste. Bereits nach 00:08:09 Minuten stieg er aus der Alster. Nur 00:36:16 Minuten benötigte er fürs Radfahren und nach genau 23 Minuten Laufzeit, finishte Tim seinen Triathlon als Achter in der AK 1, bei dem es insgesamt 81 Teilnehmer gab. Seine Gesamtzeit war 01:13:52 Stunden.

Für Sascha Walita stoppte die Uhr nach insgesamt 01:15:36 Stunden. Seine Einzelzeiten waren: 00:10:09 Minuten schwimmen/00:34:51 Minuten Rad/00:23:04 Minuten laufen. Für ihn bedeutete dies der 32. Platz von insgesamt 317, der AK SEN2.

Drittes Familienmitglied, Nicole Walita, schloss ihren Triathlon nach 01:23:42 Stunden ab. In der AK SEN2 mit insgesamt 135 Triathletinnen, landete sie auf dem 11. Platz. Ihre Einzelzeiten: 00:13:26 Minuten schwimmen/ 00:38:25 Minuten Rad/00:23:29 Minuten laufen.

Olaf Paare rundete das gute Ergebnis der Lauffreunde ab. Seinen Triathlon beendete er bereits nach 01:27:28 Stunden und als 172. der AK SEN2 von insgesamt 317 Startern. Seine Einzelzeiten 00:16:49 Minuten schwimmen/ 00:37:52 Minuten Rad / 00:23:36 Minuten laufen.

Pressemitteilung, Hüffelsheim, 17.7.2018

Geschrieben von Nicole Walita

Pressewartin LF Naheland Bad Kreuznach