Läufertag 2020

Nachtrag:

Am 22. August lief unser Läufertag über die Bühne im Friedrich-Moebus-Stadion. Mit 92 vorangemeldete Athleten konnten wir uns an alle Corona-Regeln halten und die weit gereisten Sportler durften Zuschauer mitbringen. Die namhaften Sportlerinnen und Sportler über alle Distanzen zeigten sich gut in Form. Die aktuell beste Läuferin über 1500m in der wU18, Lisa Merkel LG Region Wiesbaden, war Pace-Makerin für die Teamkolleginnen. Auch weitere Teilnehmer der Jugend-DM 2019 und 2020 waren am Start.

Leider kam etwas Wind auf und um einige Zeiten mussten gezittert werden.

Die abschließenden Läufe über 5000m wurden sehr spannend. Lauf 1 wurde in einem Fotofinish zwischen unseren Athleten Nils Wachner und Jan-Philipp Pflügl entschieden. Auch im 2. Lauf wurde es spannend. Der Sieg ging an Tim Könnel (TuS Heltersberg). Paul Specht (VfL Sindelfingen) und Leander Fink (TV Alzey) liefen zur Qualifikation über 5000m für die Jugend-DM. Beide freuen sich am 04. September in Heilbronn wieder an den Start gehen zu dürfen.

Auch weitere unsere Athleten zeigten sich gut in Form und testeten einige Strecken aus.

Ergebnisse der Lauffreunde:

800m:

Mirja-Valentina Heblich 3:09,34min

Marie Hayer 2:41,56min

1500m:

Tatjana Kehrein 5:28,13min

Jona-Benedict Heblich 4:49,07min (Premiere)

Florian Kehrein 4:42,09min (Premiere)

5000m:

Simon Rück 17:49,48min

Nils Wachner 19:21,10min (Premiere)

Jan-Philipp Pflügl 19:21,13min

Thorsten Krist 21:44,25min (Premiere)

Peter Müller 27:01,48min (Premiere)

Christine Hayer 27:21,63min (Premiere)

Frank Kettern 31:12,42min (Premiere)

Wir bieten euch am 22. August 2020 eine Möglichkeit super Zeiten und Normen zu erlaufen. Auch Grund der Corona-Situation ist unser Teilnehmerfeld begrenzt. Bitte meldet euch so früh wie möglich an, damit wir euch einen Startplatz garantieren können. Die in der Ausschreibung genannten Vereine werden bevorzugt behandelt.

1: Einlaufrunde (Einbahnstraße)
2: Eingang Stadion für Athleten
Betreten der Bahn nur unmittelbar (ca. 15min) vor dem Wettkampf
3: Ausgang Stadion für Athleten (direkt nach ihrem Wettkampf)
Grüntribünen und Tribüne auf der Gegengerade geöffnet und über Außenseite erreichbar
Alle Anweisungen der Helfer sind folge zu leisten