Archiv der Kategorie: Nachwuchs

DIE WETTKAMPFTERMINE 2017.

ACHTUNG !!! ZUSATZTERMINE !!! WICHTIG!!!

SA. 1. April 2017 …………..UHR Bonnheimerhof in Hackenheim. GENERALVERSAMMLUNG MIT NEUWAHLEN DES VORSTANDES. –Pflichtveranstaltung für alle Teilnehmer der Nachwuchsmannschaft ab 18. Lebensjahr. Aber auch alle Jüngeren plus Eltern sind herzlich eingeladen.

SO. 25.JUNI SOMMERFEST IN WALDBÖCKELHEIM. Dieser Termin liegt eine Woche vor Beginn der Sommerferien. Dazu sind ausdrücklich die gesamte Nachwuchsmannschaft plus Eltern eingeladen.                   BITTE DIESE BEIDEN TERMINE VORMERKEN.                                                —————————————————————-

Die Lauffreunde in der Jahresbestenliste 2016 des Leichtathletikverbandes Rheinland

Bad Kreuznach, den 10. Dezember 2016 Pressebericht für den regionalen Sportteil:

Mit dem Erscheinen der Jahresbestenliste 2016 für den Leichtathletikverband Rheinland wurden die besten persönlichen Resultate der Wettkämpfer nochmals im Rückblick gewürdigt.

Die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach konnten auch in diesem Jahr im Jugend- und Seniorenbereich vielfache Platzierungen erreichen.

Die Eintragungen in der Bestenliste werden im Jugendbereich von der Wertung „M12/W12“ an bis zur „U 20“ sowie den Hauptklassen zu den Plätzen eins bis zehn vorgenommen.

Ab den Wertungen Seniorenklassen “M30/W30“ werden nur die besten fünf Ergebnisse im Sportverband berücksichtigt.

In der Jugendwertung „M 14“ konnte sich Thorben Henger dreimal platzieren. Im 800-m-Lauf belegt er in 2:18,36 Minuten den dritten Platz. LVR-Bester wurde er in seiner Wertungsklasse über 3.000 Meter in 9:50,32 Minuten und im 5-km-Straßenlauf in 17:43 Minuten. In der „M15“ wurde Niklas Eid in 2:19,19 Minuten Achter.

Für Jan Erbert gab es in der „U18“ drei Platzierungen. Über 1.500 Meter wurde er in 4:49,42 Minuten Neunter. Den gleichen Platz erreichte er auch über 3.000 Meter in 10:39,42 Minuten. Im Lauf über 5.000 Meter wurde er in 18:31,19 Minuten Fünfter.

In der Wertung „U 20“ konnten sich drei Athleten der Lauffreunde Naheland platzieren.

Nelson Rück überzeugte in dieser Jugendklasse mit vier Plätzen unter den ersten Drei.

Über 1.500 Meter wurde er in 4:18,21 Minuten Dritter. Diesen Platz nahm er auch über die 3.000 Meter in 9:17,50 Minuten ein.

Zweiter wurde er über die 5.000 Meter in 15:58,64 Minuten und im 10-km-Straßenlauf in 33:57 Minuten.

Im 800-m-Lauf wurde Florian Kehrein in 2:09,28 Minuten Vierter. Dreimal konnte sich Jan Philipp Pflügl in der „U 20“ platzieren. Über die 3.000 Meter wurde er in 10:31,96 Minuten Siebter, ebenso über 5.000 Meter in 17:45,51 Minuten. Im 10-km-Straßenlauf lief er in 38:11 Minuten auf den achten Platz.

In den Wertungen zur „Weiblichen Jugend“ gab es für fünf Jugendliche Einträge in die LVR-Bestenliste.

In der „W 14“ platzierten sich drei Läuferinnen im 5-km-Straßenlauf. Jennifer Silber-nagel wurde in 23:36 Minuten Fünfte. Auf den neunten Platz kam Giulia Krist in 26:37 Minuten und Vera Dautzenberg wurde in 26:46 Minuten Zehnte.

In der „W 18“ zeigte Marie-Louise Böhler starke Leistungen. Über die 5.000 Meter wurde sie in 21:17,46 Minuten Dritte und im 10-km-Straßenlauf in 45:24 Minuten Zweite.

Lisa Nesterenko gelangen in „U 20“ drei Platzierungen. Im 3.000-m-Lauf wurde sie in 14:58,40 Siebte. Über die 5.000 Meter kam sie in 24:13,67 Minuten auf den fünften Platz. Im 10-km-Straßenlauf wurde sie in 52:51 Minuten Zehnte.

Im Seniorenbereich erreichten vier Athleten der Lauffreunde die Liste der besten Fünf im Leichtathletik-Verband Rheinland in ihren jeweiligen Altersklassen.

Herausragend waren dabei die Leistungen von Karl-Heinz Gehring in der Wertung „M55“. Er schaffte es auf sechs Platzierungen.

Im 200-m-Lauf lief er in 28,12 Sekunden auf den ersten Platz. Rheinland-Bester wurde er auch über die 400 Meter in 63,15 Sekunden. Viermal hieß es dann für ihn „Zweiter Platz“. In den Disziplinen: 100 Meter in 13,65 Sekunden, 800 Meter in 2:35,97 Minuten, 1.000 Meter in 3:21,00 Minuten und im Weitsprung mit 4,76 Meter.

In der „M65“ konnte sich Peter Zimmermann dreimal platzierten. Über die 400 Meter wurde er in 1:32,69 Minuten Fünfter. Ebenso über 1.000 Meter in 4:21,24 Minuten. Den vierten Platz belegte er im 3.000-m-Lauf in 14:12,64 Minuten.

Im 10-km-Straßenlauf wurde Jan Steenbakkers in der „M 70“ in 53:22 Minuten Dritter.

Über die gleiche Disziplin gelang diese Platzierung auch Horst Deginther in der M 75 in der Zeit von 59:09 Minuten.

Die LV Rheinland-Bestenliste 2016 wurde abgerundet durch die Mannschaftswertungen. Diese ergaben sich durch die Meisterschafts-Platzierungen.

Die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach erreichten in dieser Wertung unter 72 Vereinen den 38. Platz.

Die erzielten Einzel-Resultate wurden letztlich auch in der Deutschen Bestenliste 2016 berücksichtigt. In die DLV-Bestenliste fließen jedoch bei allen Altersklassen nur die Ergebnisse der TOP 50 ein.

Vier Athleten der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach durften sich hier ebenfalls freuen.

In der „M 14“ wurde Thorben Henger über 3.000 Meter Zehnter. Im 5-km-Straßenlauf wurde er Siebter. Mit den 17:43 Minuten über diese Distanz kam er in der Wertung „U16“ noch auf den 22. Platz.

Der Sprung unter die TOP 50 in der „U20“ gelang auch Nelson Rück. Über die 5.000 Meter erreichte er den 37. Platz. Im 10-km-Straßenlauf kam er auf den 39. Platz.

In der Seniorenklasse M 55 wurden die guten Leistungen von Karl-Heinz Gehring auch mit Einträgen in die DLV-Bestenliste belohnt. Sein Name fand gleich siebenmal Erwähnung und zwar in den nachfolgenden Disziplinen: 100 Meter – 43. Platz, 200 Meter – 39. Platz, 400 Meter – 17. Platz, 800 Meter – 42. Platz, 1.000 Meter – 15. Platz und Weitsprung – 27. Platz. In der Hallen-Bestenliste 2016 wurde er über 400 Meter Fünfzehnter.

Peter Zimmermann kam in der „M65“ in drei Disziplinen unter den TOP 50: 400 Meter – 50. Platz. 1.000 Meter – 20. Platz und 3.000 Meter – 47. Platz.

Dies war dann der abschließende Bericht für die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach und den LC Michelin Bad Kreuznach über die vielen Jahre von unserem Lauffreund Peter Zimmermann!

Wir wünschen Peter

 Feliz Navidad y Prospero Año Nueve

Endlauf zum Pfälzer Berglauf-Pokal in Maikammer mit LFN-Beteiligung

Bad Kreuznach, den 20. November 2016 Pressebericht für den regionalen Sportteil:    

Beim Endlauf zum Pfälzer Berglauf-Pokal in Maikammer (168 Meter ü NN) traten 626 Läuferinnen und Läufer darunter drei Athleten der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach zum Lauf über 8,1 Kilometer zur Kalmit an.

Der asphaltierte Kurs führte zum zweithöchsten Gipfel der Pfalz, der 673 Meter üNN liegt. Auf dem Weg zum Berg waren 505 Höhenmeter zu bewältigen.

Der Startschuss vor dem Rathaus fiel noch bei leichtem Nieselregen, der jedoch bereits nach einem Kilometer aufhörte. Die Läufer verließen im noch leichten Anstieg den Ort Maikammer nach zwei Kilometer. Es war nun die Zufahrtsstraße zur Kalmit erreicht. Von nun an ging nur noch bergan. Teilweise waren auf einem Kilometer 100 Höhen-meter zurückzulegen. Auf den letzten 1,1 Kilometer lag dann nur noch eine geringere Höhendifferenz vor dem Läuferfeld.

Mit Ziel auf dem Kalmitgipfel holte dann auch der Regen wieder die Läufer ein.

Für die Lauffreunde Naheland bot Simon Rück eine starke Leistung. In 36:52 Minuten kam er auf den 14. Platz des Gesamtfeldes. Einen kleinen Wermutstropfen gab es später beim Blick auf die Ergebnisliste. Er wurde mit seiner Zeit Vierter der „Männer-Hauptklasse“ sein Rückstand zum Drittplatzierten betrug lediglich neun Sekunden.

Ebenfalls auf ein gutes Abschneiden bei diesem anspruchsvollen Berglauf konnte Jan Erbert zurückblicken. Er überquerte die Ziellinie nach 42:59 Minuten. In der Wertung „Jugend U18“ wurde er Siebter (Gesamtfeld: 100. Platz).

In der Wertung M 65 traf Peter Zimmermann wiederum auf eine harte Konkurrenz. Es waren letztlich 17 Finisher in dieser Seniorenklasse. Mit 49:52 Minuten belegte er eben-falls den vierten Platz.

In der Gesamtwertung zum Pfälzer Berglauf-Pokal, wobei mindestens an vier Berg-äufen teilzunehmen war, wurde Peter Zimmermann entsprechend einer Punktewertung in der M 65 Fünfter.

LFN Lauftreff ab der ersten Oktoberwoche wieder ab 17:00 Uhr im Salinental.

LFN Lauftreff ab der ersten Oktoberwoche wieder ab 17:00 Uhr im Salinental

Hier nachfolgend alle Trainingszeiten und Treffpunkte der Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach :

Jeden Montag von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet ein leistungsorientiertes Lauftraining  m Stadion Salinental statt. Schwerpunkte sind u. a. Intervall-Läufe, Wiederholungsläufe und Tempo-Dauerläufe.

Außerdem gibt es an diesem Tag ab 17.00 Uhr ein Bambini-Training unter der Leitung von unserem Jugendtrainer Sascha Walita.

Ebenfalls am Montag ab 17.00 Uhr treffen sich unsere Aktiven zur NORDIC WALKING Runde im Salinental (Treffpunkt Stadioneingang).

Jeden Mittwoch sind weitere vielfältige Trainingsmöglichkeiten im Angebot.

a) Ab 17.00 Uhr wird in der Stadionanlage Salinental das Jugendtraining durchgeführt. Die Jugendlichen und Schülern erleben ein abwechslungsreiches Training, welches sich an den Leistungsmöglichkeiten des Einzelnen orientiert. Gruppenbezogenes Training ist ebenso Bestandteil zum Laufeinstieg.

b) Um 19.00 Uhr trifft sich mit den Triathleten eine weitere Trainingsgruppe zum gemeinsamen Lauftraining. Neueinsteiger, auch „Nicht-Triatlethen“ sind herzlich willkommen.

c) Zusätzlich besteht um 16.00 Uhr die Möglichkeit an dem von Lauffreunden Naheland Bad Kreuznach organisierten LAUFTREFF teilzunehmen. Die Laufstrecke führt durch das Salinental Richtung Bad Münster und auf den Uferwegen der Nahe wieder zurück. Für Neueinsteiger ist der flache Rundkurs ideal, da immer zwischen unterschiedlichen Distanzen von fünf bis zehn Kilometer gewählt werden kann.

d) Im Sommer* Lauftreff für Jedermann ab 18.00 Uhr, Treffpunkt auf dem Kuhberg am Parkplatz „Schäferplacken“.

Am Donnerstag ab 19:00 Uhr treffen sich die LFN Triathleten zum Winter-Schwimmtraining im Hallenbad Bad Kreuznach, Kilianstr. 9 am Krankenhaus St. Marienwöth.

Sonntags: Training oder Wettkämpfe nach Absprache.

Die Umstellung von Sommer auf Winterbetrieb erfolgt in der ersten Oktoberwoche
Die Umstellung von Winter auf Sommerbetrieb erfolgt in der ersten Aprilwoche

Unsere Nachwuchsförderung:
Angesprochen sind insbesondere Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 10 und 18 Jahren.
Weitere Informationen bei Wolfgang Stieb (Telefon: 0671-33593, oder Email: W.Stieb@gmx.de)

Weitere allgemeine Lauf- und Vereinstermine auf unserer Download-Seite.