50. Binger Stadtlauf / Simon Rück Gesamsieger über 5km

50. Binger Stadtlauf / Simon Rück Gesamsieger über 5km

Beim 50. Binger Stadtlauf, der traditionell im Rahmen des Binger Winzerfestes ausgetragen wird,  gab es soviel Teilnehmer wie noch nie zuvor. Insgesamt 450 Einzelstarter/innen plus Staffeln traten in den verschiedensten Distanzen an. Start und Ziel war wie gewohnt am Kulturzentrum, direkt am Rhein. Es galt 2 Runden für die 5-Kilometer Strecke  zurückzulegen sowie 4 Runden, um die 10 Kilometer zu komplettieren. Bei jeder Runde musste eine ca 15% steile Passage passiert werden, die den Läufern alles abverlangte.

Darunter war auch ein Lauffreunde-Quartett.

Auf der 5-Kilometer-Strecke, gab es keine Altersklassenwertung. Insgesamt starteten hier 106 Läufer und Läuferinnen.

Simon Rück war der souveräne Sieger auf dieser Distanz. Zuerst lief er am Zielkanal vorbei, was er schnell registrierte und kam dann dennoch als Gesamtsieger nach 00:17:30 Minuten und über eine halbe Minute Abstand, zum Verfolger, ins Ziel.

Teamkollege Tim Walita, der von Anfang an mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte, schaffte es trotzdem noch mit 00:19:57 Minuten unter die Top Ten, als Gesamt 7.

Willi Seith überquerte nach 00:28:36 Minuten als 64.im Gesamtfeld die Ziellinie.

Das Lauffreunde-Quartett rundete Nicole Walita ab, die die 10 Kilometer in einer persönlichen Jahresbestzeit nach 00:45:08 Minuten absolvierte und als Gesamt 4. im Frauenfeld durchs Ziel lief. In der W45 landete sie damit auf dem 2. Platz.

In diesem Feld waren insgesamt 167 Starter/innen angetreten.

Geschrieben von Nicole Walita

Pressemitteilung Hüffelsheim, 03.09.2017