Achtung Terminänderung!!!

ACHTUNG Terminänderung!!!

Der zweite Abnahme-Termin für das Sportabzeichen 2016 ist am 29. Juni 2016.cropped-Sportabzeichen-Flyer-2016_slider1.jpg

 

Am ersten Termin für die Sportabzeichen Abnahme gab es eine sehr rege Beteiligung.  Vereinsmitglieder aus allen Abteilungen absolvierten die ersten der mindestens vier geforderten Disziplinen unter der  profesionellen Anleitung von Jana Eisenbrand und ihren vielen Helfern und Helferinnen.

Der 3. Termin für Training und Abnahme des Sportabzeichens ist am Mittwoch, den 7. September 2016. Treffpunkt ist das Stadion im Salinental, jeweils von 17.00 Uhr bis 20:00 Uhr.

 

Vorbereitung der internen Vereinsmeisterschaften der Lauffreunde im vollen Gange

Am Sonntag, dem 31. Juli, ist es wieder soweit! Unsere internen Vereinsmeisterschaften werden zum zweiten Mal in Waldböckelheim ausgetragen.

Wolfram Gomolak, einer der beiden Organisatoren, fragt auf seiner Facebookseite gespannt: “Wird der Streckenrekord in Waldböckelheim gebrochen ?? Der Streckenuntergrund wurde dieses Jahr besonders im unteren Waldabschnitt erneuert und die Strecke sollte dadurch  schneller geworden sein!”

Die Strecke:

2015-07 LFN Sommer-12

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein paar Impressionen vom letzten Jahr:

Der Ablauf:

Start der Einzelrennen um 11:00 Uhr

Der Beste möge gewinnen!

Start des Teamwettbewerbs um ca. 12:30 Uhr

Folgende Modalitäten gelten für den Teamwettbewerb:

Alle Einzelstarter nehmen am Teamwettbewerb teil.

Aus dem Ergebnis des Zieleinlaufs des Einzelwettbewerbs werden die Mannschaften für den Teamwettbewerb gebildet.
Jedes Team besteht aus 4 Läufern/-innen.

Die Teams werden nach folgender Regel gebildet:
Team 1: Der / die 1. und 2. der Einzelstarts sowie der/die vorletzte und letzte der Einzelstarts
Team 2: Der / die 3. und 4. der Einzelstarts sowie der/die Drittletzte und Viertletzte des Einzelstart-Wettbewerbs, usw.

Gemeinsamer Start aller ersten Läufer der Teams, nach der 2,5 km Runde erfolgt der Wechsel jeweils durch Abklatschen an den nachfolgenden Teamläufer. Dieser läuft erneut die 2,5 km Runde, usw.

Viel Spaß!

Duschen am Sportplatzgelände – Örtlichkeit alles wie bei unseren Silvesterläufen in Wabö.

Ansprechpartner zu den Läufen: Wolfram Gomolak Tel. 06758 7977

Und danach beginnt unser Sommerfest, auch hier ein paar Fotos vom letzten Jahr:

 

Erfolgreiche Teilnahme am 16. Sommerbiathlon Bingen

Pressebericht für den regionalen Sportteil: Bad Kreuznach, den 6. Juni 2016   

Fester Bestandteil wurde zwischenzeitlich für die Lauffreunde Naheland Bad Kreuznach die Teilnahme am Sommer-Biathlon im Schießsportzentrum Bingen-Dietersheim. Diese Veranstaltung wurde zum 16. Mal durch die Schützengesellschaft 1471 Bingen ausgetragen.

Neben dem Saar-Pfalz-Cup fanden auch zwei Breitensport-Wettbewerbe über 5 Kilo-meter und 2,4 Kilometer statt.

Die Sportler der Lauffreunde entschieden sich für den 5-km-Wettkampf. Es waren dazu fünf Runden von je 1.000 Meter in der näheren Gemarkung zu laufen. Hinzukam eine viermalige Schießeinlage.

Aufgrund der schwer einzuschätzenden Wetterlage war die Teildisziplin „Schießen“ in die Schießhalle verlegt worden. Es war im Wechsel von „Liegend“ und „Stehen“ nach jeder Laufrunde mit einem Luftgewehr auf zehn Meter entfernte Klappscheiben (jeweils fünf Stück) zu schießen. Für jeden Fehlschuss war eine 70 Meter lange Strafrunde zu laufen.

Als zielsichere Schützin zeigte sich Monika Wendlandt. Sie blieb im Gesamtfeld ohne Fehlschuss. Mit der Zeit von 35:03 Minuten siegte sie damit unangefochten in der Wertungsklasse „Damen 3“. Im Gesamtfeld der Frauen wurde sie Dritte. In Wertung „Damen 3“ startete auch Karin Meier. Sie belegte den vierten Platz mit der Zeit von 42:10 Minuten (Schießen: 3/2/2/4).

In der Wertung „Herren 2“ gab es durch Stephan Niebergall einen weiteren Platz auf dem Siegerpodest. Er wurde Zweiter in 29:56 Minuten (Schießen: 2/0/1/0.

In der Wertung „Herren 3“ waren Frank Kettern und Wolfram Gomolak angetreten.

Kettern belegte in 36:11 Minuten (Schießen: 2/3/1/0) den 11. Platz und Gomolak kam in 37:13 Minuten (Schießen: 2/2/2/5) auf dem 13. Platz.

28. EWR-Spargel-Lauf in Lampertheim

Pressebericht für den regionalen Sportteil: Bad Kreuznach, den 6. Juni 2016

Beim 28. EWR-Spargel-Lauf in Lampertheim – mit verschiedenen Laufdistanzen – war Raimund Krzywik am Start. Er trat im Feld von 323 Läuferinnen und Läufer über fünf Kilometer (DLV-vermessener Kurs) an.

Mit der Zeit von 19:37 Minuten überquerte er als Vierter die Ziellinie in der Altersklasse M 50 erreichte er den zweiten Platz.

 

Peter Zimmermann startete beim Abendsportfest in Pfungstadt/Hessen

Pressebericht für den regionalen Sportteil: Bad Kreuznach, den 6. Juni 2016

Ebenso waren die Lauffreunde beim Abendsportfest in Pfungstadt vertreten. Peter Zimmermann startete im 3.000-m-Lauf. Die ungewöhnliche Startzeit von 21.30 Uhr kam ihm jedoch nicht entgegen. Er lief über die Distanz die Zeit von 14:12,64 Minuten und wurde damit in M 65 Zweiter.