Trio beim Adventstrail

Ein Trio unserer Erwachsenen lief in Argenthal beim Trail der LLG Hunsrück über die 11,8km Mitteldistanz.
Thorsten Krist lief Netto eine Zeit von 58:26min und wurde nach dem Age-Bonus mit 56:01min auf den 11. Platz unter allen Männern. Stefan Linn finishte nach 1:02h und erreichte nach dem Bonus den Platz 15 (57:19min). Yvonne Berg erreichte nach 1:21:52h das Ziel und wurde nach des errechnen des Bonus mit 1:15h 35. unter allen Frauen.

Lauffreunde unterstützen soziales Projekt

Zum 33. Mal lud Obermeister Heiko Heintz von der Bäckerinnung zum
Brotpfenniglauf ein, und wie fast jedes Jahr haben sich auch die
Lauffreunde engagiert.

Die Strecke führte von Kirn über Bad Sobernheim und Niederhausen zum
Ziel in der Fußgängerzone von Bad Kreuznach. Wolfram Gomolak, Frank Kettern und Peter Müller starteten von Kirn bis Bad Sobernheim. Beata und Marco Lenz und Michael Erbert
genossen diesen wunderschönen Lauf ab dem Niederthäler Hof. Und Genuss
ist hier wörtlich zu verstehen: Die Bäckerinnung versorgte die Läufer an
zahlreichen Versorgungsstellen nicht nur mit Obst und Tee, sondern auch
mit leckersten Backwaren und Getränken.

Für unsere Sicherheit sorgten gleich drei Einsatzteams vom Roten Kreuz,
die sich auch nicht dafür zu Schade waren, Straßenquerungen zu sichern.
Und mal ehrlich: Wer kann von sich behaupten schon einmal mit Blaulicht
durch Bad Kreuznach eskortiert worden zu sein?

Im Ziel war zu erfahren, dass man mit einem Spendenaufkommen von circa
8.000 Euro rechnet. Da lohnt sich der Einsatz!

Crosslauf Lerchenberg

Am Tag der Fasenachtseröffnung am 11.11.2018 zeigten drei Junge gebliebene Lauffreunde in Mainz auf dem Lerchenberg tolle Leistungen. Über 3300m der Mittelstreckendistanz konnten drei Altersklassensiege erlaufen werden.

Christa Schmitz siegte mit 19:57min in der W70.
Heidi Ahlert sicherte sich den Sieg in der W75 mit 22:24min.
Albert Schmitz gewann seine AK M80 mit einer super Zeit von 22:16min.

Glückwunsch an alle Drei, macht weiter so…

Fackellauf Rodenbach

Rodenbach, nord-westlich von Kaiserslautern, war am Samstag, den 3. November zum 39. Mal Schauplatz des Fackellaufs.

Insgesamt 592 Finisher erreichten das Ziel der 7 km langen Strecke über die Hügel rund um
Rodenbach. Die schnellsten Hauptläufer waren Tim Könnel (TuS Heltersberg) und Regina Höhn
nach 21:54 Minuten bzw. 28:03 Minuten.

Als die Nacht schon hereingebrochen war, gingen um 18 Uhr die Läufer und Walker auf den sieben Kilometer langen Kurs des Fackellaufs. Illuminiert
durch unzählige Fackeln am Streckenrand wurde vom Veranstalter ein beeindruckendes Ambiente geschaffen.

Unser Verein waren im Seniorenbereich mit Yvonne Berg (11. Platz AK W45 – 41:39 min), Stefan Linn(10. Platz AK M45 – 32:02 min), Thorsten Krist (11. Platz AK M40 – 31:26 min) und Michael Erbert (5. Platz AK M60 – 34:48 min) erfolgreich vertreten.

Glückwunsch an das erfolgreiche Quartett..